Zertifizierte Weiterbildung                      Systemische Aufstellungsarbeit       "Die Fäden im System"


50% Kursgeldrückerstattung in Form von Bundes-Subventionen, wenn die Höhere Fachprüfung für psychosoziale Beratung absolviert wird.


Du kannst dich unabhängig für einzelne Tage anmelden, sodass du flexibel in der Gestaltung deiner Zeit bist. Die Weiterbildungstage werden regelmässig durchgeführt, sodass du nach jedem Tag eine Teilnahmebestätigung erhältst. Sobald du alle Tage absolviert hast, erhältst du das Zertifikat "Trainer:in für systemische Aufstellungsarbeit".


Daten Präsenzunterricht - Durchführung in Muri AG Uhrzeit 8:30 - 16:30 Uhr

30.06.2024 bis 15.10.2024

 

Sonntag 30.06.2024

Rolle der Aufstellungsleitung

Theoretische Grundlagen der systemischen Arbeit und des Psychodramas

 

 

Montag 01.07.2024

Aufstellungsphasen und deren Bedeutung

Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Methoden in der systemischen Arbeit und im Psychodrama

 

 

Samstag 10.08.2024

Methodische Varianten von systemischen Aufstellungen und Psychodrama in Einzelarbeit und Gruppenarbeit

Stammbaum und Genogramm: Analyse familiärer Strukturen und Dynamiken für die systemische Arbeit

 

 

Sonntag 11.08.2024

Ich und meine Familie: Analyse der eigenen Familiendynamik und ihrer Auswirkungen

Potenzialaktivierung und -erweiterung

 

 

Sonntag, 29.09.2024

Unsere offenen Fragen und versteckte Geheimnisse

Verdeckte Aufstellungen: Hintergründe, Anwendung und Wirkung

 

 

Montag, 30.09.2024

Aufstellungsarbeit mit dem Human Design: Grundlagen und praktische Anwendung

Mein inneres Orchester

 

 

Montag 14.10.2024

Entwicklung von Wünschen und Visionen: Methoden zur Zielfindung und -umsetzung

Traumarbeit, Emotionsarbeit, Körperarbeit: Integration verschiedener Ansätze in die systemische Arbeit

 

 

Dienstag 15.10.2024

Ich, die Welt und mein höherer Sinn

Systemische Arbeit in Organisationen: Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen

 

 

Für ein persönliches, individuelles Beratungsgespräch stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.

 


Unsere Weiterbildungstage "Die Fäden im System" beziehen sich auf die vielschichtigen Verbindungen und Beziehungen innerhalb eines Systems, sei es eine Familie, eine Organisation oder eine Gruppe. Während den Weiterbildungstagen wird darauf eingegangen, wie diese Fäden das Verhalten und die Dynamik innerhalb des Systems beeinflussen. Durch das Bewusstwerden dieser Verbindungen lernst du, wie du positiv auf das System einwirkst und konstruktive Veränderungen herbeiführst. Du hast an jedem Kurstag die Möglichkeit deine persönlichen Themen und Anliegen einfliessen zu lassen, wenn du das möchtest.

 

Systemische Aufstellungsarbeit und Psychodrama sind Methoden, die es ermöglichen, verborgene Dynamiken und Muster in Systemen sichtbar zu machen. Durch das Aufstellen von Stellvertretern für die verschiedenen Elemente des Systems werden Beziehungen und Verbindungen deutlich und können besser verstanden werden. Dadurch entstehen neue Sichtweisen und Lösungen für fordernde Situationen.

 

Systemische Familienaufstellungen und Psychodrama sind zwei verschiedene Methoden, um individuelle und zwischenmenschliche Probleme zu bearbeiten. Obwohl beide Ansätze auf ähnlichen theoretischen Grundlagen basieren und sich mit dem Verständnis von Beziehungen und Systemen beschäftigen, gibt es dennoch einige wesentliche Unterschiede zwischen ihnen.

 

Systemische Familienaufstellungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Darstellung und Visualisierung von Beziehungsdynamiken innerhalb eines Systems, insbesondere innerhalb einer Familie. Dadurch können verborgene Konflikte, Blockaden oder ungelöste Probleme ans Licht gebracht werden, um sie zu verstehen und zu lösen.

 

Psychodrama hingegen ist eine Möglichkeit, um innere Konflikte, Emotionen und unbewusste Prozesse zu erforschen. Durch das Aufstellen von Szenen aus der eigenen Lebensgeschichte oder das Erproben neuer Verhaltensweisen können neue Einsichten gewonnen und alternative Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden.

 

Ein weiterer Unterschied liegt in der Zielsetzung der beiden Methoden:

Während systemische Familienaufstellungen oft darauf abzielen, verborgene Dynamiken innerhalb eines Systems aufzudecken und Lösungsansätze zu finden, konzentriert sich das Psychodrama eher darauf, persönliche Themen und Konflikte durch aktives Handeln und Erleben zu bearbeiten.

 

Beide Methoden sind effektive Werkzeuge, um individuelle Probleme zu bearbeiten und persönliches Wachstum zu fördern.

 

 

Inhalte der Weiterbildungstage:

 

So. 19.05. 2024

Rolle der Aufstellungsleitung

Die Rolle der Aufstellungsleitung ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg einer systemischen Aufstellung. Die Leitung trägt die Verantwortung für den Prozess, schafft einen sicheren Rahmen für die Teilnehmer und lenkt die Dynamik der Aufstellung. Sie muss einfühlsam sein, gut beobachten können und über ein tiefes Verständnis der systemischen Prinzipien verfügen.

 

Theoretische Grundlagen der systemischen Arbeit und des Psychodramas

Die theoretischen Grundlagen der systemischen Arbeit und des Psychodramas bieten dir eine umfassende Einführung in diese Methoden. Es existieren verschiedene Arten von systemischen Aufstellungen und Psychodrama-Methoden, die jeweils unterschiedliche Ansätze und Schwerpunkte haben. Die Wahl der Methode hängt von den Zielen der Aufstellung und den Bedürfnissen der Teilnehmer ab.

 

Durch praktische Übungen und Supervision sowie Reflexion über deine eigenen Erfahrungen erhältst du ein solides Fundament in der systemischen Arbeit und im Psychodrama.

 

Mo. 20.05. 2024

Aufstellungsphasen und deren Bedeutung

Die Aufstellungsphasen sind wichtige Schritte im Ablauf einer systemischen Aufstellung. Sie umfassen die Vorbereitung, die eigentliche Aufstellung, das Erarbeiten von Lösungen und die Integration der Erkenntnisse. Jede Phase hat ihre eigene Bedeutung und dient dazu, den Prozess strukturiert und zielführend zu gestalten.

 

Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Methoden in der systemischen Arbeit und im Psychodrama

Die Einsatzmöglichkeiten der Methoden in der systemischen Arbeit und im Psychodrama sind vielfältig, jedoch gibt es auch Grenzen. Es ist wichtig, die Methoden bewusst und verantwortungsvoll einzusetzen, um negative Auswirkungen zu vermeiden. Ein fundiertes Wissen über die Anwendungsbereiche und -grenzen ist daher unerlässlich.

 

 

So. 30.06. 2024

Methodische Varianten von systemischen Aufstellungen und Psychodrama in Einzelarbeit und Gruppenarbeit

Methodische Varianten von systemischen Aufstellungen und Psychodrama können sowohl in Einzelarbeit als auch in Gruppenarbeit eingesetzt werden. Du erhältst unterschiedliche Techniken, um individuelle oder gruppendynamische Prozesse zu unterstützen.

 

Stammbaum und Genogramm: Analyse familiärer Strukturen und Dynamiken für die systemische Arbeit

Die Analyse familiärer Strukturen mittels Stammbaum und Genogramm ermöglicht es dir, verborgene Zusammenhänge und Muster innerhalb von Familien aufzudecken. Dies kann helfen, belastende Dynamiken zu erkennen und positive Veränderungen herbeizuführen.

 

Mo. 01.07. 2024

Ich und meine Familie: Analyse der eigenen Familiendynamik und ihrer Auswirkungen

Die Analyse der eigenen Familiendynamik im Kontext von "Ich und meine Familie" gibt dir die Möglichkeit, eigene Verhaltensmuster besser zu verstehen, mögliche Ursachen für Konflikte oder Probleme zu erkennen und positiven Einfluss darauf zu nehmen, um negative Muster und Strukturen zu verändern.

 

Potenzialaktivierung und -erweiterung

Potenzialaktivierung und -erweiterung zielt darauf ab, das individuelle Potenzial zu erkennen und zu aktivieren. Dieser Prozess führt dazu, in die eigene Kraft zu kommen und das volle Potenzial zu entfalten. Gezielte Aufstellungsmethoden und Reflexionen zeigen Möglichkeiten auf, wie persönliche Stärken genutzt und weiterentwickelt werden.

 

 

 

Sa. 10.08. 2024

Unsere offenen Fragen und versteckte Geheimnisse

Meine offenen Fragen und versteckte Geheimnisse bezieht sich auf verborgene Themen oder Geheimnisse, die in einem System vorhanden sind und Einfluss auf das Verhalten der Beteiligten haben. An diesem Tag werden Methoden vermittelt, um die verborgenen Aspekte ans Licht zu bringen und konstruktiv damit umzugehen. Durch die Bearbeitung dieser offenen Fragen werden Blockaden gelöst und neue Lösungsansätze gefunden.

 

Verdeckte Aufstellungen: Hintergründe, Anwendung und Wirkung

Verdeckte Aufstellungen sind eine spezielle Form der Aufstellungsarbeit, bei der das Thema des Klienten nicht offengelegt wird. Diese Methode kann dazu beitragen, unbewusste Dynamiken sichtbar zu machen und Lösungsansätze zu entwickeln.

 

So. 11.08. 2024

Aufstellungsarbeit mit dem Human Design: Grundlagen und praktische Anwendung

Die Aufstellungsarbeit mit dem Human Design basiert auf einem ganzheitlichen System zur Persönlichkeitsanalyse. Durch die Anwendung dieses Systems werden individuelle Stärken und Herausforderungen aufgedeckt, um persönliches Wachstum zu fördern.

 

Mein inneres Orchester

Mein inneres Orchester beschäftigt sich mit der inneren Teilearbeit im Psychodrama. Dabei geht es darum, die verschiedenen Persönlichkeitsanteile eines Menschen als ein "Orchester" zu betrachten, das gemeinsam harmonieren sollte. Durch die Arbeit mit den inneren Teilen können Konflikte und Widersprüche im eigenen Selbst besser verstanden und integriert werden. Ziel ist es, ein Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Anteilen herzustellen und so zu einem ganzheitlichen Selbstbild zu gelangen.

 

 

Mo. 14.10. 2024

Entwicklung von Wünschen und Visionen: Methoden zur Zielfindung und -umsetzung

Die Entwicklung von Wünschen und Visionen ist ein wichtiger Bestandteil des persönlichen Wachstumsprozesses. Durch gezielte Methoden zur Zielfindung lernst du, deine Ziele klar zu definieren und Schritte zur Umsetzung deiner Visionen zu planen und auch andere Menschen dabei zu unterstützen.

 

Traumarbeit, Emotionsarbeit, Körperarbeit: Integration verschiedener Ansätze in die systemische Arbeit

Die Integration verschiedener Ansätze wie Traumarbeit, Emotionsarbeit und Körperarbeit in die systemische Arbeit erweitert das Spektrum an Möglichkeiten zur Bearbeitung von Themen auf verschiedenen Ebenen – mental, emotional und körperlich.

 

Di. 15.10. 2024

Ich, die Welt und mein höherer Sinn

Ich, die Welt und mein höherer Sinn thematisiert die Verbindung zwischen dem individuellen Selbst, der äusseren Welt und einem höheren Sinn oder Zweck im Leben. An diesem Tag wird erforscht, wie diese drei Ebenen miteinander in Beziehung stehen und wie sie dazu beitragen, ein erfülltes und für dich sinnvolles Leben zu führen. Durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen ist es möglich, Klarheit über die eigenen Werte, Ziele und Lebensaufgaben zu gewinnen.

 

 

Systemische Arbeit in Organisationen: Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen

Die Anwendung systemischer Arbeit in Organisationen erfordert spezifische Herangehensweisen aufgrund der komplexen Strukturen und Dynamiken innerhalb eines Unternehmens. Es gilt, Wege zu finden, um effektive Veränderungsprozesse zu initiieren und das Potenzial aller Mitarbeiter und Strukturen optimal zu nutzen.

 

 

Für wen eignen sich die Weiterbildungstage?

Diese Weiterbildunge in systemischer Aufstellungsarbeit und Psychodrama richten sich an alle Interessierten, die ihre Kompetenzen im Bereich der systemischen Arbeit kennenlernen oder erweitern möchten. Du lernst, wie du die Methoden professionell für dich selbst und andere Menschen anwendest und erhältst Einblicke in die theoretischen Hintergründe verschiedener Ansätze.

 

Gerne genutzt werden diese Techniken im Bereich Familie, Coaching, Beratung, Pädagogik (Kinderbetreuung und Bildung), Firmenorganisationen. Grundsätzlich kann systemische Aufstellungsarbeit privat sowie beruflich angewendet werden.

 

Wenn du daran interessiert bist, deine Kenntnisse im Bereich der systemischen Aufstellungsarbeit und des Psychodramas kennenzulernen und / oder zu vertiefen und neue Wege der Intervention zu entdecken, dann ist diese Weiterbildung genau das Richtige für dich.

 

Wir freuen uns darauf, dich auf deinem Weg zu begleiten!


Trainerinnen:

 

Sandy Kinnigkeit

tiefenpsychologische Beraterin & Erwachsenenbildnerin in den Bereichen Pädagogik und Teamentwicklung

 

Franziska Scholz

Kreativtherapeutin

Emotionstrainerin & Traumaexpertin

 


Systemaufstellungen einzelne Weiterbildungstage

 

400.00 SFr. pro Kurstag

 

Bitte den gewünschten Kurstag im nächsten Schritt unter "Anmerkungen zur Buchung" angeben.

 

CHF 400.00

  • verfügbar

Systemaufstellungen alle Weiterbildungstage komplett

 

350.00 SFr. pro Kurstag

 

Gesamtbetrag 2800.00 SFr.*

*Zahlungsmöglichkeiten:
1 Rate / 2800.- SFr.

2 Raten / 1400.- SFr.

3 Raten / 940.- SFr.

6 Raten / 475.- SFr.

 

Individueller Ratenplan nach Absprache möglich.

 

CHF 2 800.00

  • verfügbar